Überspringen

Immer up to date sein!

Verpassen Sie keine Neuigkeiten mehr. Wir informieren Sie per Newsletter automatisch über alle News und Trends rund um die Creativeworld.

Creativeworld Trends 23+

Creativeworld Trends 2023

Das wachsende Bewusstsein für Nachhaltigkeit beeinflusst die aktive DIY Community stark: Reparieren statt wegwerfen, Vorhandenes nutzen, verschönern und daraus Neues erschaffen. Experimentelles rückt dabei stärker ins Interesse und erlaubt ist, was gefällt. Entdecken Sie hier die neuesten Trends der Kreativ-Branche: spot on handicraft!

Der Spaß am kreieren von Einmaligem steht im Vordergrund, mit einer Vielfalt an Materialien und Techniken. Die Creativeworld Trends zeigen Lebensfreude pur. Der Branchen- und Trendausblick basiert auf Analysen aktueller Farb-, Form- und Materialerscheinungen und zeigt, wie diese Aspekte in kreative Techniken und Handarbeiten einfließen.

Sensitive Biology: Von der Natur beflügelt

Binden, Häkeln, stricken, flechten – bei diesem Trend ist die Natur das Vorbild und leiht uns ihre Strukturen, Facetten und Muster. Insektenmotive, zarte Papierarbeiten und Gittergewebe aus feinem Draht stehen hier im Mittelpunkt. Makramee liegt weiterhin im Trend und wird jetzt als Körperschmuck getragen, Schmuck wird aus zartem Golddraht geflochten oder gehäkelt, Peddigrohr und Rattan zeigen sich unkonventionell.

Der kreative Fachhandel bietet für diese Trendwelt Garne, Wolle, Stoffe, Tauchlack, Golddraht und kann sein Sortiment um Kurzwaren wie Garn, Stoffscheren, Häkel- und Stecknadeln erweitern.

Creativeworld Trends 23+: Sensitive Biology

Illustrative Power: Ein mesh-up aus Fantasie und Inspiration

Starke Farben, kraftvolle Energie, das ist Illustrative Power. Hier sind strahlende, plakative Prints und Musterungen der Star. Zufälliges ist gewollt und wird mit Mixed Media und Collagentechnik erreicht, Watercolour, Aquarell und Photo Patches verstärken diesen Effekt. Mit Techniken wie Suminagashi (japanisch für "schwebende Tinte") entstehen dynamische Muster auf Papier. Kalligraphie und graphische Designs kreieren Textilien, Leder und Porzellan neu.

Im Fachgeschäft können hochwertige Papiere, Grußkarten, Schwammpinsel und Garne erworben werden. Transferpressen werden zunehmend eine Alternative zum Siebdruck. Eine Gelegenheit für den Fachhandel, das Sortiment um diese Techniken und Workshops für Kunden zu erweitern.

Creativeworld Trends 23+: Illustrative Power

Innocent Charm: Heiteres aus dem Bonbonladen

Innocent Charme vereint alles, was unsere Welt ein bisschen bunter und fröhlicher macht: verspielte Farben, Glitzer und Glimmer, humorvolle Figuren und unbeschwerte Glücksbringer. Perlen, Strass und Pailetten verzieren in zufälligen Mustern Textilien und Papier – so geht Upcycling, das Spaß macht!

Das Angebot im Fachhandel ist mit Pailletten, Garnen und Perlen groß und könnte Porzellanmalfarben, Pinsel, Garne, Häkel- und Stricknadeln beinhalten sowie natürlich die passende Fachliteratur oder Anleitung zu den traditionellen Sticktechniken anbieten.

Creativeworld Trends 23+: Innocent Charm

Die Trendscouts: Stilbüro bora.herke.palmisano

Die Designer Claudia Herke, Cem Bora und Annetta Palmisano vom Stilbüro bora.herke.palmisano
Die Designer*innen Claudia Herke, Cem Bora und Annetta Palmisano vom Stilbüro bora.herke.palmisano

Der Designer Cem Bora und die Designerinnen Claudia Herke und Annetta Palmisano vom Stilbüro bora.herke.palmisano analysieren im Auftrag der Messe Frankfurt aktuelle Farb-, Form- und Materialerscheinungen. Im Trendarel der Creativeworld und der Trendbroschüre visualisieren sie die Stilrichtungen der kommenden Saison anschaulich und marktnah.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Conzoom Solutions

Weiterführende Beiträge finden Sie auf Conzoom Solutions, der Plattform für den Handel: