Überspringen

Jetzt vernetzen!

Mit über 70.000 Kontakten auf der Digital Extension. Interessante Keynotes stehen on-demand zur Verfügung.

Alle Pressemeldungen

Kreative Innovationen pur – beim Creative Impulse Award 2023 auf der Creativeworld

13.09.2022

Der Oscar der Kreativbranche startet zur Creativeworld 2023 in eine neue Runde. Gemeinsam mit einem neuen Partner, dem Chmielorz Verlag und dessen Fachmagazin „Cutes & Friends“, lobt die Messe Frankfurt den begehrten Preis nach zwei Jahren Pause wieder aus. Sie haben eine tolle Innovation in Ihrem Sortiment? Dann bewerben Sie sich bis zum 12. Dezember 2022.

Das neue Logo für den Creative Impulse Award. Bild: Messe Frankfurt
Das neue Logo für den Creative Impulse Award. Bild: Messe Frankfurt

„Endlich geht es wieder los mit dem kreativen Austausch auf der Creativeworld. Um keine Innovation der letzten zwei Jahre zu verpassen, loben wir zur Veranstaltung 2023 wieder den Creative Impulse Award aus“, sagt Eva Olbrich, Leiterin Creativeworld und Christmasworld bei der Messe Frankfurt Exhibition GmbH. „Dazu haben wir einen neuen Partner an unserer Seite. Gemeinsam mit dem Chmielorz Verlag und dessen Fachmagazin „Cutes & Friends“ wollen wir den Award weiter entwickeln, und planen unter anderem eine neue Kategorie. Ich bin schon jetzt sehr gespannt auf die kreativen Produktneuheiten der Hersteller*innen.“

Da es pandemiebedingt in den letzten zwei Jahren keinen Creative Impulse Award geben konnte, können für die Ausschreibung 2023 Produktneuheiten aus den Jahren 2021 und 2022 eingereicht werden. Kurzfristigere Neuheiten müssen eine Marktreife bis zur Creativeworld 2023 erreicht haben. Außerdem sollen sie sich entweder durch eine besonders innovative Produktleistung, durch eine besondere Komplexität, Vielfältigkeit oder Anwendungsbreite, durch Ergonomie, Design oder besondere Umweltverträglichkeit auszeichnen.

Pünktlich zum Restart des Creative Impulse Awards wird es eine neue Kategorie geben. Neben den bekannten Preisen: Kreatives Produkt, Kreatives Werkzeug, Kreatives Komplettset, Kreativ-Buch, Künstlerprodukt des Jahres sowie dem Sonderpreis für das nachhaltigste Produkt, wird erstmalig die Marketingkampagne des Jahres ausgelobt. Hier können Hersteller*innen gut dokumentiert präsentieren, wie sie ihre Produkte beworben haben, und wie sie damit dem Fachhandel eine aktive Unterstützung für den Verkauf ihrer Topprodukte bieten konnten. Im Januar wird dann eine hochkarätig besetzte Fachjury mit Branchenexperten aus Handel, Industrie und Medien alle Einreichungen prüfen und die Gewinner auswählen.

Auf der Creativeworld, vom 4. bis 7. Februar 2023, werden die jeweils drei Erstplatzierten pro Kategorie in einem Sonderareal in der Halle 1 präsentiert. Außerdem wird es eine digitale Dokumentation sowie die Online-Veröffentlichung im Instagram-Kanal der Creativeworld geben, natürlich begleitet von einer umfassenden Vor- und Nachberichterstattung durch „Cutes & Friends“. „Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit der Messe Frankfurt und ganz besonders darüber, dass wir beim Restart des renommierten Branchenpreises dabei sein dürfen. Wir bauen im Chmielorz Verlag unsere Kreativsparte derzeit weiter aus, da passt der Creative Impulse Award perfekt“, sagt Elke Sondermann, Objektleiterin der Branchenmagazine „BusinessPartner PBS“ und „Cutes & Friends“, Chmielorz Verlag. Die feierliche Preisverleihung wird traditionell am ersten Messetag, 4. Februar 2023, auf der Bühne der Creative Academy stattfinden.

Alle Hersteller aus der Kreativbranche, die auf der international führenden Fachmesse Creativeworld ausstellen, können sich unter: creativeworld.messefrankfurt.com/award-anmeldung bis zum 12. Dezember 2022 bewerben.

Die Creativeworld wird ab Februar 2023 zeitgleich mit den internationalen Konsumgüterleitmessen Ambiente und Christmasworld auf dem Frankfurter Messegelände stattfinden.

  • Creativeworld: 4. bis 7. Februar 2023
  • Ambiente/Christmasworld: 3. bis 7. Februar 2023

Hinweis für Journalist*innen:

Weitere Informationen finden Sie unter: creativeworld.messefrankfurt.com

Presseinformationen & Bildmaterial:

Ins Netz gegangen:

Creativeworld Hashtags

#creativeworld23 #homeofconsumergoods #creativeindustry

Ihr Kontakt:

Kerstin Winkel

Presse

Kerstin Winkel

Informationen zur Creativeworld
Die Creativeworld ist die weltweit wichtigste Fachmesse für die internationale Hobby-, Bastel- und Künstlerbedarfsbranche. Die Aussteller zeigen Produktneuheiten, Techniken und Materialien zum dekorativen Basteln, für den Grafik- und Künstlerbedarf, Handarbeit und textiles Gestalten, Graffiti und Street Art sowie fürs kreative Hobby. Die Fachmesse ist als Trend- und Businessplattform die erste Anlaufstelle im Geschäftsjahr. Für den Groß- Einzel- und Fachhandel, für Baumärkte und Gartencenter, Internet- und Versandhandel ist die Creativeworld der ideale Ordertermin. Mit ihrem abwechslungsreichen Eventprogramm sorgt die Creativeworld für neue Ideen, Anregungen und Branchen-Know-how.

Conzoom Solutions – die Plattform für den Handel
Die Wissensplattform Conzoom Solutions bietet dem Konsumgüterhandel ein vielfältiges Angebot wie Studien, Trendvorstellungen, Workshops oder Anleitungen für den Point of Sale. Sie gibt einen Komplettüberblick über das internationale Portfolio der Messe Frankfurt im Konsumgüterbereich und stellt dort gebündelt Informationen für den Handel zusammen. www.conzoom.solutions

Hintergrundinformation Messe Frankfurt
Die Unternehmensgruppe Messe Frankfurt gehört zu den weltweit führenden Messe-, Kongress- und Eventveranstaltern mit eigenem Gelände. Rund 2.200 Mitarbeitende im Stammhaus in Frankfurt am Main und in 28 Tochtergesellschaften organisieren Veranstaltungen weltweit. Der Jahresumsatz 2021 betrug rund 154 Millionen Euro und war pandemiebedingt zum zweiten Mal in Folge deutlich geringer, nachdem 2019 noch mit einem Konzernumsatz von 736 Millionen Euro abgeschlossen werden konnte. Die Geschäftsinteressen unserer Kund*innen unterstützen wir effizient im Rahmen unserer Geschäftsfelder „Fairs & Events“, „Locations“ und „Services“. Nachhaltiges Handeln ist eine zentrale Säule in unserer Unternehmensstrategie und definiert sich in einer Balance zwischen ökologischem und ökonomischem Handeln, sozialer Verantwortung und Vielfalt. Eine weitere Stärke der Messe Frankfurt ist ihr leistungsstarkes globales Vertriebsnetz, das engmaschig rund 180 Länder in allen Weltregionen abdeckt. Unser umfassendes Dienstleistungsangebot – onsite und online – gewährleistet Kund*innen weltweit eine gleichbleibend hohe Qualität und Flexibilität bei der Planung, Organisation und Durchführung ihrer Veranstaltung. Mittels digitaler Expertise entwickeln wir neue Geschäftsmodelle. Die Servicepalette reicht von der Geländevermietung über Messebau und Marketingdienstleistungen bis hin zu Personaldienstleistungen und Gastronomie.

Hauptsitz des Unternehmens ist Frankfurt am Main. Anteilseigner sind die Stadt Frankfurt mit 60 Prozent und das Land Hessen mit 40 Prozent.

Weitere Informationen: www.messefrankfurt.com