Schnelleinstiege

27. – 30.1.2018, Frankfurt am Main

WorldSkills

Wettbewerb für Visual Merchandising

Wettbewerb für Visual Merchandising

Ein absolutes Highlight war in diesem Jahr der Wettbewerb für Visual Merchandising zum Thema Schenken und Geschenke. Erstmalig fand während der vier Messetage die deutsche Berufsmeisterschaft in der Disziplin „Visual Merchandising“ (Schauwerbegestaltung) statt.

Der Talentförderer WorldSkills Germany e.V. kooperiert dafür mit der Messe Frankfurt und dem Berufsverband VMM Europäischer Verband Visuelles Marketing/Merchandising e.V.. Für den Ausbildungsberuf Gestalter/-in für visuelles Marketing traten in Frankfurt am Main sechs junge Professionals gegeneinander an, um sich für die Weltmeisterschaften 2017 in Abu Dhabi zu qualifizieren. Aussteller und Besucher konnten die Schaufenstergestaltung verfolgen und sich von der ein und anderen Idee für das eigene Geschäft inspirieren lassen.

Die Gewinner des Wettbewerbs für Visual Merchandising sind:

V.l.n.r.: 2. Platz: Melvin Suckow, 1. Platz: Ronja Pfeiffer, 3. Platz: Annalina Väth

V.l.n.r.: 2. Platz: Melvin Suckow, 1. Platz: Ronja Pfeiffer, 3. Platz: Annalina Väth


1. Platz:
Ronja Pfeiffer (Reischmann, Kempten)

2. Platz: Melvin Suckow (Karstadt, Berlin)

3. Platz: Annalina Väth (satis&fy AG)

Alle Teilnehmer

Teilnehmer Unternehmen
Annalina Väth satis&fy AG
Ronja Pfeiffer Reischmann, Kempten
Melina Goetz IKEA
Melvin Suckow Karstadt Berlin
Sarah Domurath AppelrathCüpper GmbH
Lina Wellmann Koeper & Schinker GbR
"Die Schmücker"